Infrarotkabinen

Infrarotkabinen mit Vollspektrumstrahlern für eine bessere Gesundheit?

Mittlerweile gibt es ein großes Spektrum an Sauna-Angeboten. Diese erstrecken sich weit über die Größe der Kabine und der Wirkung hinweg. Auch der Preis und die Strahlung auf der Haut sind entscheidend geworden. Ist eine Infrarotkabine mit Vollspektrumstrahlern die richtige Wahl?

Warum sind Vollspektrumstrahler die Richtigen?

Viele entscheiden sich für eine Infrarotkabine mit Vollspektrumstrahler für 1 Person, da diese alleine sind und auch lieber alleine in der Sauna sind. Die Wirkung von den Vollspektrumstrahlern sind verschieden.

Quarzstrahler oder auch Vollspektrumstrahler können eine Temperatur von 700°C erreichen. Diese können die gesamte Infrarostrahlung (A, B und C) abdecken. Bei voller Leistung leuchten diese besonders hell.

Sie können 10 mal tiefer in die Hautschichten eindringen und alle Muskelzellen erreichen. Daher ist die Infrarotsauna mit Vollspektrumstrahlern auch gut geeignet, um eine sanfte Strahlung zu bekommen. Die Haut wird braun und die Wirkung ist besser, als bei Panelstrahlern oder Keramik-Heizstrahlern. Die Infrarotkabine mit Vollspektrumstrahlern erwärmt nicht nur die Hautoberfläche.

Die Strahlung dringt tief ein, somit werden diese als effektives Infrarotsystem gehandelt. Primär geben die Strahler die Wärme auf den menschlichen Organismus ab. So wird der Körper besser von innen heraus erwärmt. Die Vollspektrumstrahler haben viel bessere Strahlung und das zum kleinen Preis.

Wohltuende Tiefenwärme

Die Strahlung in der Infrarotkabine wird nicht an die Luft abgegeben, sondern diese kann nur auf Gegenstände, oder Personen treffen und dort Wärme erzeugen. Die erzeugte Wärme, also Temperatur in der Infrarotsauna mit Vollspektrumstrahlern ist angenehmer als in einer normalen Sauna, da die Raumluft die Temperatur in kurzer Zeit wieder ändern kann. Die Infrarotstrahlen sind für das menschliche Auge nicht sichtbar, die Wärme kann nur gefühlt werden.

Dadurch das die Infrarotstrahlen die Energie in Wärme abgeben, nennt man diese Strahlen auch Wärmestrahlung. Die Infrarotstrahlen sind der der Sonne ähnlich, denn diese geben kurz- mittel und auch langwellige Strahlen ab.So kann die Wirkung auf die Muskeln und die Nervenbahn auch erzielt werden. Die Strahlen erwecken den Zellstoffwechsel und lindern die Produktion der Stresshormone. Die Infrarotkabine mit Vollspektrumstrahlern tut also nicht nur der Haut gut, sondern auch den Zellen. So kann jeder dank der Infrarotkabine vom Alltag entspannen und ihn somit vergessen.

Vorteilhaft ist auch eine Infrarotsauna, da diese auch in kleinen Räumen den geeigneten Platz finden kann, denn meist nimmt diese nicht viel Platz ein. Die Vollspektrumstrahler haben im Gegensatz zu den Wärmeplatten den Vorteil, das diese der Sonne von den Strahler her am nächsten kommen. Die punktuelle Anwendung ist zusätzlich möglich. In der Kabine genießen Sie ein Sonnenbad, ohne herausgehen zu müssen. Denn nicht immer scheint die Sonne am Himmel.